Page images
PDF
EPUB

2) Herr Johann Philipp, Freiherr von Werfenberg, Kammerherr und wirklicher GeheimerRath.

Portugal. 1) Herr Dom Peter von Sousa Holstein, Graf von

Palmella, Mitglied des königlichen Rathes,
Hauptmann der teutschen Compagnie der Gardes-bús

Corps. 2) Herr Anton von Saldanha de Gama, Mitglied

des königlichen Raths und des Rathes der Finanzen, ausserordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Mi: nister am kaiserlich - russischen Hofe, erster Stallmeis

fter Ihro K. H. der Prinzessin von Brasilien. 3) Herr Dom Joachim Lobo da Silveyra, Mitglied des königlichen Rathes.

Preussen. 1) Herr Carl August Fürst von Sardenberg,

Staatskanzler. 2) Herr Carl Wilhelm Freiherr von $umboldt,

Staatsminister, Kammerherr, ausserordentlicher Ges sandter und bevollmächtigter Minister am kaiserlichs dstreichischen Hofe.

Rußland. 1) Herr Andreas Fürst von Rasoumoffsły, wirklis

cher geheimer Rath, und Senateur. 2) Herr Gustav Graf von Stadelberg, wirklicher

geheimer Rath, wirklicher Kammerherr, Gesandter und bevollmächtiger Minister am kaiserlich - ostreichis

schen Hofe. 3) Herr Carl Robert Graf von Neffelrode, geheimer

Rath, wirklicher Stammerherr, Staats Secretár für die aus:vårtigen Angelegenheiten.

Unmerkung. Für einzelne Anlegenheiten, erhielten

auch von St. Majestát dem Kaiser von Rußland besondere Auftråge:

1) Herr Freiherr von Stein, vormals könig lich - preussischer Staatsminister;

2) Herr Freiherr von Anstett, kaiserlich-russischer geheimer Rath;

3) Sr. Graf von Capodistrias*), kaiserlich russischer Staats Secretår.

Der erste und der dritte erschienen, für Rußland in dem Comité für die Angelegenheiten der Schweiz, der zweite in den Sißungen der ftatis stischen Commission.

Schweden. Herr Carl Arel Graf von Löwenhielm, Ges neralMajor in den königlichen Armeen, Obrister eines Infanterie Regimentes, wirklicher Kammerherr, ausseror: dentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister am russisch - kaiserlichen Hofe, Unterkanzler der königlichen Drden.

Spanien.
Herr Don Peter Gomez Labrador, Staatsrath

*) So schreibt er fich selbst. Sonst wird sein Name auch

Capo d'3 Atria geschrieben.

2. Bevollmächtigte europäischer Souverain Staaten,

ausser den teutschen,

welche
den pariser Frieden nicht

unterzeichnet haben.
(In alphabetischer Ordnung.)

Dånemark. 1) Herr Christian Günther Graf von Bernstorf,

geheimer Conferenzrath, ausserordentlicher Abgesands ter und bevollmächtigter Minister am kaiserlich-óstreichis

schen Hofe. 2) Herr Joachim Friedrich Graf von Bernstorf, ges heimer Conferenzrath.

Genua, Republit.
Herr Marquis Carl von Brignoles-Sale.

Kirchenstaat.
Man sehe unten Papst.

Massa und Carrara*).
Herr Carl Fürst von Albani.

Modena **).
Herr Carl Fürst von Albani.

Neapel,
König Joachim Napoleon (Mürat.)
1) Herr Herzog von Campo Chiaro.
2) Herr Januarius Spinelli, Fürst von Cariati.

*) Die Erzherzogin Maria Beatrir von Efte. **) Der Erhzerzog Franz von Efte.

Niederlande, Königreich.
(Bis zu dem 16. März 1815, souveraines fürften:

thum der Niederlande.)
1) Herr Gerhard Carl Freiherr von Spaen de Boots

stonden, Mitglied des Corps der Abelichen der Pro-
vin; Geldern, ausserordentlicher Gesandter am taiser-

lich-dftreichischen Hofe.
2) Serr Hanns Christoph Erft Freiherr von Gagern,

Plenipotentiarius Sr. Majestát des Königs der Nic:
derlande am Congreß zu Wien.

Oranien Nassau.
Man fehe oben, Königreich der Niederlande

Papft.
Herr Ercole Gonsalvi, der heiligen römischen
Kirche Cardinal, Diacon von Santa Agatha alla Sus
burra, Secretår Sr. påpstlichen Heiligkeit, Legat am
Congreß.

Pforte, ottomanischen.
Herr Maurojeni, ein Fanariote.

Sardinien.
1) Herr Anton Maria Philipp Usinari, Marquis von

Saint Marsan und von Carail, Graf von Cortig
liole, Cartasio und Caftelleto , Bal 8' Erro, Staats,

minister und erster KriegsStaats Secretår.
(2) Herr Graf Dom Joachim Alerander Rolli, königli

: cher Rath, ausserordentlicher Gesandter und bevollmachtigter Minister am faiserlich - ostreichischen Hofe.

Schweiz.

A) Tagfag unge 1) Herr Hanns von Reinhard. 2) Herr Johann von Monten a ch.

[ocr errors][ocr errors]

3) Herr Heinrich von Wieland, Bürgermeister zu

Basel.

B) Einzelne Cantone.

a) Aargau. Herr Albert Rengger, Doctor der Arzneigelahrtheit, vormals Minister des Innern der helvetischen Res publik.

b) Bern.
Herr von Berleder.

c) Freiburg.
Herr Johann von Montenach. (S. oben.)

d) St. Gallen.
Herr Albert Rengger. (S. oben.).

e) Genf.
1) Herr Charles Pictet de Rochemont, conseil-

ler d'état. 2) Herr d'Ivernois, conseiller d'état.

f) Graubündten.
1) Herr Vincenz von Salis-Sils, Präsident.
2) Herr von Albertini.
3) Herr von Toggenburg.
Anmerkung. Auch Herr Daniel von Salis,

aus Chur, war diesen Bevollmächtigten zur
Seite.

[ocr errors]

g) Delfin.
Herr von Laharpe, kaiserlich-russischer wirklicher
geheimer Rath.

h) Uri.
Herr von 3 erleder. (S. oben Bern.)

« PreviousContinue »