Page images
PDF
EPUB

Das Staatsarchiv.

Sammlung

der officiellen Actenstücke

zur Geschichte der Gegenwart.

Herausgegeben

von

Ludwig Karl Aegidi und Alfred Klauhold.

Sechster Band.

1864. Januar bis Juni.

C C HAMBURG.

Otto Meissner.

1864.

Int 55.2

1876,

June 4

Sumner fund.

1. Inbaltsverzeichniss, nach den Gegenständen alphabetisch geordnet:

[ocr errors]

Deutsch-dänische Frage. (Vergl. Bd. I. No. 60--63; Bd. II.

No. 235-250; Bd. III. No. 319-322, 412 und 413; Bd. V.

No. 731 --847, No. 902—915 und 917.)
1850. Juli 4. Oesterreich, Dänemark, Frankreich, Grossbri-, No.

tannien, Russland und Schweden. Londoner Con-
ferenz-Protokoll .

997.
4. Dänemark, Frankreich, Grossbritannien, Russland
und Schweden. Erster Vertragsentwurf .

997. (Anl.) (Ende) Preussen. Précis d'observations sur les inconvénients

et dangers du projet de protocole agréé entre la Grande-
Bretagne, la France et la Russie

1025.
,, Aug. 2. Oesterreich, Dänemark, Frankreich, Grossbritan.

nien, Russland und Schweden. Londoner Confe-
renz-Protokoll

998.
Dänemark, Frankreich, Grossbritannien, Russland

und Schweden. Veränderter Vertragsentwurf 998. (Anl.) 23. Oesterreich, Dänemark, Frankreich, Grossbri.

tannien, Russland und Schweden. Londoner
Conferenz-Protokoll

999. 1851. Juni 5. Russland und Dänemark. Protokoll, betr. die Ordnung

der Erbfolge in der dänischen Monarchie (Warschauer
Protokoll.)

. 1. 1000.
Sept. 30. Preussen. Min. d. Ausw. a. d. kön. dänischen Ges.

in Berlin, die Ordnung der dänischen Erbfolge betr. 1001. 1852. April 28. Oesterreich, Dänemark, Frankreich, Grossbri.

tannien, Preussen, Russland und Schweden. Lon-
doner Conferenz-Protokoll

1002,
Mai 8.

desgl.

1003.
8.
Londoner Vertrag

1004.
8. Russland. Ges. in London an d. kön, dänischen Ges.

das. , Wiederholung der Vorbehalte des Warschauer
Protokolls

1005.
24. Dänemark. Ges. in London a. d. kais, russ. Ges. das.,

Bestätigung der in der russ. Note vom 8. ausge-
sprochenen Vorbehalte

1006.
Juni 7. Russland. Min. d. Ausw. a. d. kais. Ges. am gross-

herzogl. oldenburgischen Hofe, die Reservation der
event. Successionsrechte des Hauses Oldenburg auf
den dänischen Thron betr.

1012. Sept. 9. Dänemark. Min. d. Ausw. gleichlautend a. d.' kön.

Gesandtschaften in Berlin, London, Paris, St. Peters-
burg, Stockholm und Wien, die Ausführung des
Londoner Vertrags betr., nebst 4 Beil.

1007. Nov. 11. Ders. an dieselben, Anzeige von dem Abgange der

Einladungsschreiben zum Beitritt zu dem Londoner
Vertrag (Anmerkung. Datum der erfolgten Beitritts-
erklärungen). .

1008.

.

.

[ocr errors]
[ocr errors]

.

.

[ocr errors]

1

.

1852. Nov. 23. Württemberg. Min. d. Ausw. a. d. königl. dän. Min., No.

d. Ausw., Beitrittserklärung zum Londoner Vertrag 1009.
Dec. 9. Sachsen (Königr.). Min. d. Ausw. a. dens. , Beitritts-

erklärung zum Londoner Vertrag unter Vorbehalt der
eventuellen Sucessionsrechte auf Lauenburg

1010.
10. Oldenburg. Min. d. Hauses und d. Ausw. a. d. kön.

dän. Ges. in ausserord. Mission, Entsagung auf Suc-
cessionsrechte

1013.
10. Ders. an dens. , Begleitschreiben zur vorstehenden
Note

1014.
22. Baiern. Min. d. Ausw. a. d. kön. dän. Min. d. Ausw.,

Ablehnung des Beitritts zum Londoner Vertrag 1018.
30. Schleswig-Holstein - Augustenburg. Acte über die

mit dem Könige von Dänemark getroffene Verein-
barung, betr. die Cession der auf der Insel Alsen und
dem Festlande des Herzogth. Schleswig belegenen

herzogl. augustenburgischen Güter u. Besitzungen 1026.
31. Sachsen-Weimar. Min. d. Ausw. a. d. kön. dän. Min.

d. Ausw., Ablehnung des Beitritts zum Londoner

Vertrag unter Vorbehalt der Rechte auf Lauenburg · 1020.
1853. Jan. 8. Dänemark. Min. d. Ausw. a. d. kön. baierischen Min.
d. Ausw., Antwort auf No. 1018.

1019.
10. Mecklenburg-Strelitz. Min. d. Ausw. a. d. kön.

dän. Ges. in ausserord. Mission, Ablehnung des Bei-
tritts zu dem Londoner Vertrag.

1022.
13. Mecklenburg-Schwerin. Desgl.

1022. Anm.
24. Grossherzogth. Hessen. Min.-Präsid. a. d. kön, dän.
Min. d. Ausw., desgl. .

1023.
26. Baden. Min. d. Ausw. a. d. kön, dän. Min. d.
Ausw., desgl.

1024.
März 4. Dänemark Min. d. Ausw. a. d. kön. sächs. Min. d.

Ausw., Antwort auf dessen Note von 9/12 1852
(No. 1010).

1011.
Ders. a. d. grossherzogl. sächs. Min. d. Ausw.,

Antwort auf dessen Note vom 31/12 1852 (No. 1020). 1021.
24. Schleswig-Holstein-Augustenburg. Prinz Friedrich

von Noer a. d. Präsid. des dänischen Reichstags,
Wahrung seiner Successionsrechte. . .

1028.
Mai. Memoire d. Herzogs Christian über seine Theilnahme

an der Erhebung der Herzogthümer Schleswig-Hol-
stein im März 1848.

1027.
Juni 29. Oldenburg. Min. d. Hauses u. d. Ausw. a. d. kön.

dän. Gesandten, den Beitritt des Deutschen Bundes
zu dem Londoner Vertrag betr.

1015.
1854. März 28. Grossherzogs Nicolaus Friedrich Peter Entsagungsacte. 1016.

28. Min. d. Hauses u. d. Ausw, a. d. kön. dän. Ges., die

Successionsansprüche des Prinzen Elimar betr. 1017.
1859. Jan. 15. Schleswig-Holstein-Augustenburg. Erbprinz Friedrich

Christian a. d. König von Dänemark, Wahrung
seiner Successionsrechte.

1029.
1861. Febr. 2. Oldenburg. Der Grossherzog a. d. König von Däne-

mark, die Wiederherstellung des alten Rechtes der
deutschen Herzogthümer u, die definitive Feststellung
der neuen Thronfolgeordnung betr.

1030.

[ocr errors]

.

.

4.

[ocr errors]

.

5.

[ocr errors]
[ocr errors]

.

1863. Jan. 22. Schweden. Min. d. Ausw. a. d. kön. Ges. in London, No.

die Verhandlungen der holstein. Ständevers. betr. 1052. 28. Grossbritannien. Ges. in Copenhagen a. d. kön. Min.

d. Ausw., Anzeige von dem Empfange der die Ver-
handlungen über den Vorschlag vom 24. Septbr. 1862
abschliessenden Depesche Lord Russell's von 21. Jan.
1863. (No. 832).

1049. 28. Ders. an dens., Bericht über die Vorlagen an die holsteinische Ständeversammlung.

1050. Febr. 28. Geschäftstr. in Copenhagen an dens., Bericht über den

Verlauf der Verbandlungen in der holsteinischen
Ständeversammlung.

:

1051. März

Ders. an dens., die beabsichtigte Beschwerde der hol-
stein. Stäudeversammlg. bei dem Deutschen Bunde
betr.

1053 11. Ders. an dens., Bericht über den Stand der holstein. Angelegenheit. .

1054. April 1. Dänemark. Min. d. Ausw. a. d. kön. Ges. in London,

die Verordnung vom 30. März 1863 (No. 835) zor
Regelung der holsteinischen Verhältnisse betr.

1055. 6. Grossbritannien. Ges. in Stockholm a. d. kön. Min.

d. Ausw., Schwedens Ansicht über das Patent vom
30. März.

1058. 11.

Ges. in Frankfurt an dens. , Eindruck des Patents
vom 30. März.

1056.
11. Botschafter in Berlin an dens., das Patent vom 30.
März betr. (nebst Anl.)

1057. 16. Botsch. in Wien an dens., desgl.

1059. 18. Botsch, in Berlin an dens., desgl.

1060. 18. Ges. in Frankfurt an dens. , desgl.

1061. 23. Botsch, in Wien an dens., desgl.

1062. 29. Ges. in Copenhagen an dens., Bericht über die Lage der Dinge.

1063. Mai 2. Ges. in Frankfurt an dens. , den oldenburgischen Antrag (No. 841) betr.

1064 7. Botsch. in Wien an dens., die Stellung Oesterreichs

zur neuesten Wendung der deutsch-dänischen Frage. 1065. 8. Geschäftstr. in Hamburg an dens., Unterredung mit Baron Blome.

1066. 9. Ges. in Frankfurt an dens., muthmasslicher Gang der Verhandlungen beim Bundestage.

1067. Ders. an dens. , den Gang der Verhandlungen beim Bundestage betr.

1068. 23

Botsch. in Berlin an dens., den Gang der Ereignisse
betr.

1069. 26. Ges. in München an dens., Unterredung mit dem baierischen Min. d. Ausw.

1073. 27.

.

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

22,

.

.

Min. d. Ausw. a. d. kön. Botschaft. in Wien (und gleichmässig nach Berlin), Rath zur Mässigung 1070. Ges. in Frankfurt a. d. kön. Min. d. Ausw., die Stellung

des Nationalvereins zur deutsch-dänischen Frage . . 1071. 30. Ders. an dens., Unterredung mit dem Bundes-Präsi

dialges. in Veranlassung der englischen Depesche
vom 27. Mai .

1072.

30.

« PreviousContinue »