Mittheilungen des Instituts für Oesterreichische Geschichtsforschung, Volume 8

Front Cover

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 379 - Uterque ergo est in potestate Ecclesiae, spiritualis scilicet gladius et materialis. Sed is quidem pro Ecclesia, ille vero ab Ecclesia exercendus. Ille sacerdotis, is manu regum et militum, sed ad nutum et patientiam sacerdotis.
Page 130 - Abhandlungen die Hofverfassung auf dem Schwarzwald, dargestellt an der Geschichte des Gebietes von St. Peter...
Page 661 - Rosenthal, Die Behördenorganisation Kaiser Ferdinands I. Das Vorbild der Verwaltungsorganisation in den deutschen Territorien.
Page 174 - Capitular, welches 769 oder bald darnach erlassen wurde, bestimmt: ut ad mallum venire nemo tardet, primum circa aestatem, secundo circa autumnum. Ad alia vero placita, si necessitas fuerit vel denunciatio regis urgeat, vocatus venire nemo tardet1). Wie schon Sohm in überzeugender Weise ausgeführt hat, liegt dieses Capitulare noch vor der Gerichtsreform Karls des Grossen. Gleichfalls in den Anfang seiner Regierungszeit gehört eine andere Verordnung, welche zwar ') Cap. I, 46, c. 12. Mühlbacher...
Page 164 - Grote 1855 herausgegeben, nun von Dr. Ulrich in Hannover und Professor Franck neu bearbeitet worden ist. Für die Chroniken von Soest ist Dr.
Page 661 - Archiv für österreichische Geschichte, hg. von der zur Pflege vaterländischer Geschichte aufgestellten Commission der kais. Akademie der Wissenschaften.
Page 312 - ... Conquest with the glass goes round, Weak coffee can't keep its ground Against the force of claret : Whilst we give them thus the foil, And the pagan troops recoyl, The valiant Poles divide the spoil, And in brisk nectar share it. Infidels are now o'ercome, But the most Christian Turks at home, Watching the fate of Christendom; But all his hopes are shallow, Since the Poles have led the dance ; Let English Caesar now advance, And if he sends a fleet to France, He's a whig that will not follow.
Page 502 - Begesten (bis 1268) von Dr. Rodenberg; dem zweiten Band fehlt nur noch das Register, für den dritten Band wird, da Pertz seine Arbeit nur bis 1264 geführt hat, eine Reise nach Rom nothwendig sein. In noch höherem Grade als in den früheren Theilen scheinen hier die vorliegenden Abschriften einer Ergänzung zu bedürfen ; es ist aber hervorzuheben, dass in diesem 2. Bande die Briefe des 6. Jahres Innocenz IV. gänzlich fehlten, weil sich der Regestenband dieses Jahres in Paris befindet.
Page 341 - Von den Kölner Schreinsurkunden des 12. Jahrh. lag der fünften Jahresversammlung die 2. Lieferung des ersten Bandes vor. Der Bearbeiter Dr. Hoeniger, der durch seine Uebersiedlung nach Berlin von neuen Pflichten in Anspruch genommen und durch die Entfernung von dem Aufbewahrungsorte des massenhaften originalen Stoffes in der Fortsetzung seiner Studien für die Editionsarbeit behindert war, hat diese neuerdings wesentlich fördern können durch einen mehrmonatlichen Aufenthalt in Köln während...
Page 163 - Neu erschienen sind: 1. Allgemeine deutsche Biographie. Lieferung 107 — 116. 2. Forschungen zur deutschen Geschichte. Bd. XXVI. Heft l und 2. Jedoch ergaben die Berichte, wie sie im Laufe der Verhandlungen erstattet wurden, dass fast bei allen Unternehmungen die Arbeiten in ununterbrochenem Fortgange sind, so dass für die nächste Zeit wieder zahlreichere Publikationen zu erwarten stehen. Die Nachforschungen in den Archiven und Bibliotheken sind stetig fortgesetzt worden, und die Kommission hat...

Bibliographic information