Page images
PDF
EPUB

Sachregister.

Frankreichs Verfassung. Griechisch-Türkische Beziehungen. VII

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

9

99

Frankreichs Verfassung. (Vgl. Bd. XXXIII u. vorg.)
1879. Jan. 16. Frankreich. Programm des Ministeriums Dufaure, nach den

Senatswahlen vom 5. Januar, verlesen im Senate von
M. Dufaure, in der Deputirtenkammer von M. de
Marcère

7010. 20. Aus der Sitzung der Deputirtenkammer vom 20. Ja

nuar 1879. Erklärung des Ministerpräsidenten und
Resolution der Kammer

7011. 30. Schreiben des Präsidenten der Republik, Marschall

Mac-Mahon, an den Präsidenten der Deputirtenkammer
(und gleichlautend an den Präsidenten des Senats).
Demission des Marschalls.

7012. Febr. 6. Botschaft des Präsidenten der Republik, M. Grévy

7013. Griechisch-Türkische Beziehungen. (Vgl. Bd. XXXIV u. vorg.) 1878. Juli 15. Grossbritannien. Botschafter in Konstantinopel an den kgl.

Min. d. Ausw. Die griechisch-türkische Grenzfrage . 7034. 21.

Min. d. Ausw. an den kgl. Gesandten in Athen (Mr.

Wyndham). Ablehnung einer Mediation zur Zeit . 7035. 21.

Botschafter in Konstantinopel an den kgl. Min. d. Ausw.

Bemühungen bei der Pforte in der Grenzfrage . . 7036.
Aug. 8. Türkei. Min. d. Ausw. (Safvet-Pascha) an den kaiserl. Bot-

schafter in London. Cirkular, betreffend Gebietsab-
tretungen an Griechenland

7037. Sept. 7. Griechenland. Min. d. Ausw. an den kgl. Gesandten in

London (M. Gennadius). Anrufung der Mediation der
Grossmächte

7038.
Oct. 14. Rede des Ministerpräsidenten (M. Kumunduros) in
der Kammer über die Grenzfrage.

7039. 21. Frankreich. Min. d. Ausw. an den Botschafter in London.

Cirkular, betreffend gemeinsame Schritte bei der
Pforte im Interesse Griechenlands

7040.
Nov. 6. Grossbritannien. Min. d. Ausw. an den kgl. Botschafter in
Berlin. Das französische Cirkular

7041. 21. Min. d. Ausw. an den kgl. Botschafter in Paris. Antwort auf das französische Cirkular

7042. Dec. 23. Botschafter in Konstantinopel an den kgl. Min. d.

Ausw. Die Pforte hat Kommissare zur Unterhandlung
mit Griechenland ernannt

7043.
Gesandter in Athen an den kgl. Min. d. Ausw. Griechen-
land fordert die Abtretung Janina's .

7044. 1879. Jan. 21. Botschafter in Konstantinopel an den kgl. Min. d. Ausw.

Die Pforte wird Janina freiwillig nicht aufgeben 7045. Febr. 16. Griechenland. Min. d. Ausw. an den kgl. Gesandten in London. Die Verhandlungen in Prevesa

7046. 20. Gesandter in London an den englischen Min. d. Ausw.

Memorandum über das Verfahren der Pforte hinsicht-
lich der Verhandlungen

7047. 22.

Derselbe an Denselben. Bevorstehender Abbruch der
Verhandlungen

7048. März 18. Türkei. Min. d. Ausw. an den kaiserl, Botschafter in London. Aeusserste Grenze der türkischen Konzessionen

7049.

[ocr errors]

.

[ocr errors]
[ocr errors]

31.

1

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

VIII Sachregister. – Handelspolitik, Kriegsereignisse von 1866. Orientalische Frage.

[ocr errors]
[ocr errors]

1879. März 21. Griechenland. Min. d. Ausw. an den kgl. Gesandten in

London. Uebersicht über die Unterhandlungen 7050.
April 7. Grossbritannien. Min. d. Ausw. an den kgl. Geschäftsträger

in Konstantinopel (Mr. Malet). Nothwendigkeit einer
Verständigung der Pforte mit Griechenland

7051. „ 21. Frankreich. Min. d. Ausw. an den Botschafter in London

(Admiral Pothuau). Vorschlag einer Botschafter-
Konferenz über die Grenzfrage

7052. 23. Türkei. Min. d. Ausw. an den kaiserl. Botschafter in London. Festhalten an den bisherigen Bedingungen

7053. Mai 6. Grossbritannien. Min. d. Ausw. an den kgl. Botschafter in

Paris. Antwort auf den französischen Vorschlag . 7054. 10. Oesterreich-Ungarn. Min. d. Ausw. an den k. k. Botschafter

in Paris (Graf Beust). Antwort auf den französischen
Vorschlag

7055. , 19. Frankreich. Min. d. Ausw. an den Botschafter in London

(Graf Montebello). Die beabsichtigte Mediation 7056. 27. Grossbritannien. Min. d. Ausw. an den kgl. Botschafter in

Paris. Zustimmung zu den französischen Vorschlägen 7057. Juni 12. Min. d. Ausw. an den kgl. Botschafter in Konstanti

nopel. Instruktionen für die Botschafter - Mediation . 7058.

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

7016.

Handelspolitik. (Vgl. Bd. XXIX u, vorg.)

1878. Dec. 16. Deutschland und Oesterreich-Ungarn. Handelsvertrag
1879. Jan. 24. und Samoa. Freundschaftsvertrag zwischen Sr. Maj.

dem deutschen Kaiser, König von Preussen etc. etc.,
im Namen des deutschen Reiches, und Ihren Excel-
lenzen den Herren der Taimua, im Namen der Re-

gierung von Samoa
Kriegsereignisse von 1866. (Vgl. Bd. XVII u. vorg.)
1878. Oct. 11. Deutschland und Oesterreich-Ungarn. Revision des Art. V

des Prager Friedens

7026

7025,

.

Orientalische Frage. (Vgl. Bd. XXXV u. vorg.)
1878. Juli 15. Grossbritannien. Botschafter in Konstantinopel an den kgl.

Min. d. Ausw. Die griechisch-türkische Grenzfrage . 7034. 21.

Min. d. Ausw. an den kgl. Gesandten in Athen (Mr.

Wyndham). Ablehnung einer Mediation zur Zeit 7035. 21.

Botschafter in Konstantinopel an den kgl. Min. d.

Ausw. Bemühungen bei der Pforte in der Grenzfrage 7036.
Aug. 8. Türkei. Min. d. Ausw. (Safvet-Pascha) an den kaiserl. Bot-

schafter in London. Cirkular, betreffend Gebietsab-
tretungen an Griechenland

7037. Sept. 7. Griechenland. Min. d. Ausw. an den kgl. Gesandten in

London (M. Gennadius). Anrufung der Mediation der
Grossmächte

7038. Oct. 14. Rede des Ministerpräsidenten (M. Kumunduros) in der Kammer über die Grenzfrage

7039. 21. Frankreich. Min. d. Ausw. an den Botschafter in London.

Cirkular, betreffend gemeinsame Schritte bei der Pforte
im Interesse Griechenlands.

7040.

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

1878. Oct. 24. Grossbritannien. Botschafter in Konstantinopel an den kgl.

Min. d. Ausw. Inhalt der Abschiedsrede des Fürsten
Dondukoff in Philippopel. .

6962. 27.

Derselbe an Denselben. Die bulgarischen Petitionen 6963. 28. Türkei. Min. d. Ausw. an den russischen Botschafter in

Konstantinopel (Fürst Labanoff). Beschwerde über
bulgarische Banden.

6964. 29. Grossbritannien. Botschafter in Konstantinopel an den kgl.

Min. d. Ausw. Text der Abschiedsrede des Fürsten
Dondukoff in Philippopel.

6965. 29.

Kommissar für Ost-Rumelien an den kgl. Min. d. Ausw.
Grausamkeiten der Russen

6966. 30.

Botschafter in Paris an den kgl. Min. d. Ausw. M.
Waddington über die Anerkennung der Unabhängig-
keit Rumäniens

6967. Nov. 2. Konsul in Rustschuk (Mr. R. Reade) an den kgl. Min.

d. Ausw. Auftreten des Fürsten Dondukoff in Rustschuk 6968. 4.

Botschafter in Konstantinopel an den kgl. Min. d. Ausw.

Ausführung des Berliner Vertrages seitens der Türkei 6969. 5. Oesterreich-Ungarn. Adresse des österreichischen Abgeordnetenhauses an den Kaiser . .

6970. 5. Russland. Director im Ausw. Amt an den englischen Bot

schafter. Antwort auf die Beschwerde über die Sprache
des Fürsten Dondukoff

6974. 6. Grossbritannien. Min. d. Ausw. an den kgl. Botschafter in

St.-Petersburg. Die russischen Behauptungen bestä-
tigen sich nicht

6971. 6.

Min. d. Ausw. an den kgl. Botschafter in Berlin. Das
französische Cirkular

7041. 6. Türkei. Min. d. Ausw. an den kaiserl. Geschäftsträger in

London (Musurus-Bey). Vertagung der Parlaments-
berufung

6972. 8. Grossbritannien. Konsulatsverweser in Bosna-Serai (Mr. Free

man) an den Min. d. Ausw. timmung in Bosnien
und der Herzegowina .

6973. 9. Rede des Earl of Beaconsfield beim Lordmayor's-Bankett 6975. 10. Oesterreich-Ungarn. Erwiederung des Kaisers auf die An

sprachen der Präsidenten der österreichischen und der
ungarischen Delegationen (gleichlautend) . .

6976.
13. Grossbritannien. Kommissar in Ost - Rumelien an den kgl.
Min. d. Ausw. Angelegenheit der Fatma

6977. 15. Oesterreich-Ungarn. Rede des Ministerpräsidenten Tisza bei

der Adressdebatte im ungarischen Abgeordnetenhause 6978. 21. Grossbritannien. Min. d. Ausw. an den kgl. Botschafter in Paris. Antwort auf das französische Cirkular

7042. Generalkonsul in Belgrad an den kgl. Min. d. Ausw. Zur Durchführung der religiösen Gleichberechtigung in Serbien.

6979. 25.

Min. d. Ausw. an den kgl. Botschafter in St.-Peters-
burg. Unterredung mit Graf Schuwaloff über die
Räumungsfrage

6980.

.

[ocr errors]
[ocr errors]

.

23.

[ocr errors]

.

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

1878. Nov. 26. Rumänien. Agent in Paris an den englischen Botschafter

daselbst. Verständigung mit Russland über Besetzung
der Dobrudscha.

6981. 26.

Proklamation des Fürsten Karl an die Bewohner der
Dobrudscha

6982.
27. Thronrede des Fürsten Karl bei Eröffnung der ordent-
lichen Kammersession .

6983. 28. Grossbritannien. Min. d. Ausw. an den kgl. Botschafter in

Konstantinopel. Befriedigung über die Ernennung

Midhat-Pascha's zum Gouverneur von Syrien .. 6984. 28.

Min. d. Ausw. an den kgl. Botschafter in St.-Peters-
burg. Verlangt Gerechtigkeit in der Angelegenheit
der Fatma

6985. 28. Türkei. Min. d. Ausw. an den kais. Geschäftsträger in

London. Repatriirung der rumelischen Flüchtlinge . 6986. 29. Grossbritannien. Min. d. Ausw. an den kgl. Botschafter in

Konstantinopel. Der russisch-türkische Vertrag 6987. 30. Oesterreich-Ungarn. Rede des Grafen Andrassy über die

Orientpolitik in dem Budgetausschusse der österreichi-
schen Delegation .

6988. Dec. 2. Bericht des Budgetausschusses der österreichischen

Delegation (Berichterstatter Dr. Schaup) über die aus-
wärtige Politik

6989. 2. Grossbritannien. Kommissar für Ost-Rumelien (Major Gordon)

an den kgl. Min. d. Ausw. Widerstand gegen die
Kommissionsarbeiten

6990. 4. Russland. Botschafter in London an den englischen Min.

d. Ausw. Bedingungen für die Räumung Süd-Rumeliens 6991. 4. Grossbritannien. Min. d. Ausw. an den kgl. Botschafter in St.

Petersburg. Zurückweisung der russischen Bedingungen 6992. 4. Türkei. Interim. Min, d. Ausw. (Sawas-Pascha) an den kais. Geschäftsträger in London. Ministerwechsel.

6993. 4. Grossbritannien. Min. d. Ausw. an den kgl. Botschafter in

Konstantinopel. Kritik der türkischen Reformpläne 6994. 6.

Derselbe an Denselben. Der russisch-türkische Vertrag 6995. 9.

Min. d. Ausw. an den kgl. Botschafter in St.-Peters-
burg. Verlangt, dass den Grausamkeiten der Bulga-
ren Einhalt gethan werde

6996. 14.

Derselbe an Denselben. Beschwerde über die Störung
der Kommissionsarbeiten in Ost-Rumelien

6997. 19. Russland. Reichskanzler an den englischen Botschafter in

St.-Petersburg. Antwort auf die englische Beschwerde 6998. 23. Grossbritannien. Botschafter in Konstantinopel an den kgl.

Min. d. Ausw. Die Pforte hat Kommissare zur Unter-
handlung mit Griechenland ernannt . .

7043. 31. Botschafter in St.-Petersburg an den russischen Reichskanzler. Weitere Beschwerde .

6999. 31.

Gesandter in Athen an den kgl. Min. d. Ausw.
Griechenland fordert die Abtretung Janina's

7044. 1879. Jan. 3. Russland. Reichskanzler an den englischen Botschafter in St.-Petersburg. Weitere Antwort ..

7000.

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

.

[ocr errors]

.

.

9

22.

[ocr errors]

1

1879. Jan. 21. Grossbritannien. Botschafter in Konstantinopel an den kgl.

Min. d. Ausw. Die Pforte wird Janina freiwillig nicht
aufgeben

7045. 26.

Min. d. Ausw. an den kgl. Botschafter in St.-Peters-
burg. Verwahrung gegen die Insinuation, dass Eng-
land die Arbeiten der Grenzkommissionen erschwere,
und Betonung der Nothwendigkeit baldiger Ausführung

des Berliner Vertrages, betreffend Ost-Rumelien 7001.
Febr. 8. Russland. Reichskanzler an den englischen Botschafter in
St.-Petersburg. Beruhigende Erklärungen.

7002. 8. und Türkei. Friedensvertrag

7059. 15. Kaiserliches Manifest, anlässlich des Friedens mit der Türkei

7060. 16. Griechenland. Min. d. Ausw. an den kgl. Gesandten in London. Die Verhandlungen in Prevesa

7046. 20.

Gesandter in London an den englischen Min. d. Ausw.
Memorandum über das Verfahren der Pforte hinsicht-
lich der Verhandlungen

7047. Derselbe an Denselben. Bevorstehender Abbruch der Verhandlungen

7048. März 12. Grossbritannien. Botschafter in St.-Petersburg (Earl of Duf

ferin) an den kgl. Min. d. Ausw. Unterredung mit
Fürst Gortschakoff

7003 18. Türkei. Min. d. Ausw. an den kais. Botschafter in London.

Aeusserste Grenze der türkischen Konzessionen 7049. 21. Griechenland. Min. d. Ausw. an den kgl. Gesandten in

London. Uebersicht über die Unterhandlungen 7050. 29. Grossbritannien. Botschafter in St.-Petersburg an den rus

rischen Reichskanzler. Erklärung, dass England die
Rechte Ost-Rumeliens wahren werde

7004.
29. Russland. Reichskanzler an den englischen Botschafter in
St.-Petersburg. Gegenversicherung Russlands

7005. April 7. Grossbritannien. Min. d. Ausw. an den kgl. Geschäftsträger

in Konstantinopel (Mr. Malet). Nothwendigkeit einer
Verständigung der Pforte mit Griechenland

7051. 21. Frankreich. Min. d. Ausw. an den Botschafter in London

(Admiral Pothuau). Vorschlag einer Botschafter-Kon-
ferenz über die Grenzfrage

7052.
21. Oesterreich-Ungarn und Türkei. Konvention, betr. Occupa-
tion von Bosnien und der Herzegowina

7061. 23. Russland. Kaiserliche Proklamation an die Bewohner des Fürstenthums Bulgarien ..

7062. 23.

Kaiserliche Proklamation an die Bulgaren Ost-Rumeliens 7063. 23. Türkei. Min. d. Ausw. an den kaiserl. Botschafter in London. Festhalten an den bisherigen Bedingungen

7053. 26. Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Italien, Oesterreich

Ungarn, Russland und Türkei. 64. Protokoll der ost-
rumelischen Kommission

7064. 30. Türkei. Min. d. Ausw. an den kaiserl. Botschafter in London.

Wahrung des Besatzungsrechts der Pforte in Ost-
Rumelien

7065.

[ocr errors]

.

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

.

[ocr errors]
« PreviousContinue »