Page images
PDF
EPUB

Band

XXXVII.

XL.

XLI.

XLI.

XLV.
XLV.
XLV.

[ocr errors]

gungsrechtes, lehnt, bis dies geschehen, No.
alle weiteren Verhandlungen ab und droht
von neuem mit Retorsion ...

7176. 1881. Mai 28. Pariser Kongress-Staaten und Rumänien. Zu

satzakte zur Schifffahrtsakte für die Donau

mündungen vom 2. Nov. 1865 . . . 7704. Nov. 26. Deutschland und Griechenland. Konsularvertrag, ratificirt am 6. Juli 1882. .

7959. 1882. Jan. 10. Deutschland und Brasilien. Konsularvertrag, ratificirt am 6. Juli 1882. .

7960. 1884. Nov. 27. Konferenz-Staaten. Berliner Konferenz. Protokoll No. 3 ..

8597. Dec. 1. Berliner Konferenz. Protokoll No. 4. 8598.

18. Berliner Konferenz Protokoll No. 5... 8599. 1885. Febr. 26. Generalakte d. Berliner Konferenz. Chap. I.

Déclaration relative à la liberté du Com

merce dans le Bassin du Congo etc. . . 8605.
Mai 16. Grossbritannien. Min. des Ausw. an den deut-

schen Botschafter in London. Handels-
politische Grundsätze, welche in dem Golf

von Guinea zur Anwendung kommen sollen 8549.
Juni 2. Deutschland. Botschafter in London an den

engl. Min. des Ausw. Zustimmung der

deutschen Regierung zu diesen Grundsätzen 8550.
10. Grossbritannien. Min. des Ausw. an den deut-

schen Geschäftsträger in London. Bittet
um Aufklärung über eine Differenz in den
gegenseitigen Zusicherungen.

8551.
16. – Min. des Ausw. an den engl. Botschafter

in Berlin. Die deutsche Regierung versteht
das Uebereinkommen in demselben Sinne
wie die englische . .

8552.

XLV.

XLIV.

XLIV.

XLIV.

XLIV.

LII.

LII.

Handels-Verträge. 1891. Dec. 6. Deutsches Reich und Oesterreich-Ungarn. Han

dels- und Zollvertrag zwischen dem Deut

schen Reiche und Oesterreich-Ungarn . . 10201.
6. - Viehseuchen - Uebereinkommen zwischen

dem Deutschen Reiche und Oesterreich-
Ungarn. ...

10202.
6. Deutsches Reich und Italien. Handels-, Zoll-
und Schifffahrtsvertrag

10203.
6. Deutsches Reich und Belgien. Handels- und
Zollvertrag

10204. Deutsches Reich. Aus der dem deutschen

Reichstage bei der Einbringung der vor

stehenden Verträge vorgelegten Denkschrift 10205. Deutsches Reich und Schweiz. Handels- und Zollvertrag mit der Schweiz. ..

10206.

LII.

[ocr errors]

LII.

LII

LIII.

Band

LIII.

[ocr errors]

1891, Dec. 6. Deutsches Reich und Oesterreich-Ungarn. Ab No.

kommen zwischen dem Deutschen Reiche
und Oesterreich-Ungarn über den gegen-
seitigen Patent., Muster- und Markenschutz
nebst Schlussprotokoll . . .

10207.
6. Desterreich-Ungarn und Italien. Handels- und

Schifffahrtsvertrag zwischen Oesterreich-
Ungarn und Italien ..

10208.
6. Oesterreich-Ungarn und Belgien. Handels- und

Schifffahrtsvertrag nebst Schlussprotokoll 10209.
10. Oesterreich-Ungarn und Schweiz. Handelsver-

trag nebst Zusatzartikel und Schutz-
protokoll :.

10210.
13. Oesterreich - Ungarn. Begründung den

sämmtlichen Handels- und Zollverträgen . 10211.

LIII.

LIII.

3

LIII.

[ocr errors]

LIII.

Internationale Aktenstücke, betreffend die Verwaltung und die Finanzen Aegyptens.

(Vgl. Register Bd. II, S. 77.)

L.

L.

1885. Juli Türkei. Firman des Sultans, betreffend die

Aufnahme einer ägyptischen Anleihe. 9757.
Oct. 24. Grossbritannien und Türkei. Vertrag, betreffend

die ägyptischen Angelegenheiten. Aus

tausch der Ratifikationen am 24. Novbr. . 9758. 1886. Jan. 19. Belgien, Dänemark, Spanien, Griechenland, Nieder

lande, Portugal, Schweden, Norwegen. An-
erkennung des Dekrets des Khedive vom
27. Juli 1885 .

9759. April 11. Aegypten. Decret des Khedive, betreffend die

Schätzungscommission und die Revisions-
räthe . .

9760.
17. Niederlande und Aegypten. Zoll- und Handels-
vertrag

9761.

L.

L.

L.

Internationale Arbeiterschutz-Bewegung.

1889. März 15. Schweiz. Rundschreiben an Belgien, Däne

mark, Deutschland, Frankreich, Gross-
britannien, Italien, Luxemburg, Nieder-
lande, Oesterreich-Ungarn, Portugal, Russ-
land, Schweden und Norwegen, Spanien.
Anregung zu einer Konferenz .

10053.
Juni 7. England. Antwort an die Schweiz

10054. Juli 12. Schweiz. Rundschreiben an die Mächte (vgl.

No. 10053). Verschiebung der Konferenz 10055. 1890. Jan. 28. Rundschreiben an die Mächte wie bisher,

ausser Russland. Einladung zur Konferenz
auf den 5. Mai .

10056.

LI. LI.

[ocr errors]

LI.

LI.

Band

LI.
LI.

[ocr errors]
[ocr errors]

LI. LI. LI.

LI. LI.

[ocr errors]

No. 1890. Febr. 4. Deutschland. Kaiserliche Erlasse . .

10057.
8. Rundschreiben des Reichskanzlers ... 10058.
11. Kaiserl. Rede bei Eröffnung der Sitzungen
des Staatsrathes.

10059.
22. England. Antwort an Deutschland

10060. 25. Schweiz. Rundschreiben .

10061.
27. Frankreich. Antwort auf die deutsche Mit-
theilung

10062.
27. Deutschland. Einladung zur Konferenz 10063.
März 7. Frankreich. Annahme der Einladung zur Kon-
ferenz

10064.
8. Deutschland. Der Kaiser an den Papst .. 10065.
14. Curie. Antwort des Papstes an den deutschen
Kaiser

10066.
Konferenz-Staaten. Programm der Berathungen

der internationalen Konferenz, betreffend
das Arbeitsreglement in den industriellen

Etablissements und in den Bergwerken . 10067.
März 29. Schweiz. Bericht der schweizerischen Bevoll-
mächtigten an den Bundesrath

10068.
Mai 12. Frankreich. Bericht des ersten Bevollmäch-

tigten Jules Simon an den Minister des
Ausw. :

10069.

LI.
LI.

LI.

LI.

LI.

LL

Dresdener Internationale Sanitäts-Conferenz.

1893.

1893. April 15. Konferenz - Staaten (Deutsches Reich, Oester

reich-Ungarn, Belgien, Frankreich, Italien,
Luxemburg, Montenegro, Niederlande,
Russlaud, Schweiz). Dresdener Internatio-
nale Sanitäts-Conferenz

[blocks in formation]

.

XLVIII.

Internationale Zuckerkonferenz in London.

(Vgl. Register Bd. I, S. 239 und Bd. II, S. 303.) 1887. Jan. 5. Grossbritannien. Botschafter in Paris an den

Min. des Ausw. Anfrage betr. Theilnahme

au einer internationalen Zuckerkonferenz, 9551.
März 28. Frankreich. Min. des Ausw. an den englischen

Botschafter. Bereitwilligkeit Frankreichs
zu einer internationalen Verständigung
über die Zuckerfrage

9552.
Juli 2. Grossbritannien. Cirkularschreiben der Regie-

rung an die Vertreter im Ausland. Die
wichtigsten Berathungsgegenstände auf
der zu berufenden Konferenz .

9553.
8. - Botschafter in Paris an den Min. des Ausw.

Einladung zur Theilnahme an einer inter-
nationalen Zuckerkonferenz in London. . 9554.

XLVIII.

[ocr errors]

XLVIII.

[ocr errors]

XLVIII.

Band

XLVIII.

XLVIII.

.

XLVIII.

XLVIII.

[ocr errors]

.

XLVIII.

1877. Sept. 16. Frankreich. Min. des Ausw. an den englischen No.

Geschäftsträger. Bedingte Bereiterklärung

zur Antheilnahme an der Konferenz . 9555.
Oct. 25. Min. des Ausw. an den engl. Geschäfts-

träger. Bereiterklärung Frankreichs zur
Teilnahme an der Konferenz

9556.
29. Grossbritannien. Englischer Geschäftsträger in

Paris an den dortigen Min. des Ausw. Be.
stimmung des Termins der Konferenz. Bitte
um Exposé über den Stand der französischen
Zuckerindustrie .

9557.
Nov. 16. Frankreich. Min. des Ausw. an den englischen

Geschäftsträger. Die Vertreter der franzö

sischen Regierung auf der Konferenz 9558.
23. Min. des Ausw. an den franz, Botschafter

in London. Uebersendung des erbetenen
Exposé.

9559.
Konferenz-Staaten. Exposé der Mächte über
ihre Zuckerpolitik.

9560.
– Sitzungsberichte der Konferenz

9561. Protokoll der Konferenz.

9562. Entwurf einer Zuckerkonvention.

9563. 1888. Jan. 2. Grossbritannien. Botschafter in Paris an den

Min, des Ausw. Interpellation über Frank

reichs weitere Stellung zur Zuckerfrage . 9564.
Russland. Exposé Russlands über seine Zucker-
politik

9565.
Konferenz-Staaten. Stellung der Staaten zu
dem Entwurf der Zuckerkonvention

9631.
Deutschland S. 1. Oesterreich-Ungarn S. 9.

Belgien S. 26. Brasilien S. 36.
Dänemark S. 37. Spanien S. 40.
Frankreich S. 42. Italien S. 48.

Schweden S. 77.
Sitzungsberichte der zweiten Konferenz
April – Mai 1888). Präsid. Baron von Worms 9632.
Sitzungsberichte der dritten Session (Aug.
1888). Präsident Baron von Worms 9633.

XLVIII.
XLVIII.
XLVIII.
XLVIII.

[ocr errors]

XLVIII.

XLVIII.

XLIX.

XLIX.

XLIX.

Kamerun.

[blocks in formation]

1883. Oct. 5. Grossbritannien. Ausw. Amt an das Kolonial

amt. Die Zeit ist gekommen, Kamerun zu

annectiren
Nov. 29. Dasselbe an dasselbe. Die Annexion von

Kamerun ist beschlossen
1884. Febr. 13. Kolonialamt an das Ausw. Amt. Vorschläge

über die zukünftige Regierung von Victoria
(Ambas-Bai). ..

[blocks in formation]
[ocr errors][merged small][merged small]
[blocks in formation]

an

[blocks in formation]
[ocr errors]
[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small]

1884. April 19. Deutschland. Geschäftsträger in London (Vitz

thum) an den engl. Min. des Ausw. An

zeige der Mission Nachtigalls
23. Grossbritannien. Ausw. Amt an das Kolonial-

amt. Die engl. Beamten sind über Nach

tigalls Mission zu instruiren . .
Mai 16. Unterstaatssekretär des Ausw. den

Consul Hewett. Anweisung, sofort auf
seinen Posten zurückzukehren. Instruktion
für die Verhandlungen mit den Häupt-

lingen an der westafrikanischen Küste. .
Juli 24. Vice-Consul Buchan an den engl. Min. des

Ausw. Proteste der engl. Kaufleute und
von Häuptlingen gegen das deutsche Pro-

tectorat.
28. Consul Hewett an den engl. Min. des Ausw.

Annexion von Victoria
30.

Consul Hewett an den engl. Min. des Ausw.
Kamerun ist bereits unter deutsches Pro-
tectorat gestellt. Verhandlungen mit Nach-

tigal und den Häuptlingen
Aug. 23 Min. des Ausw. an den engl. Botschafter

in Berlin und den engl. Geschäftsträger in
Paris. Der engl. Consul Hewett ist instruirt,
die Abtretung von Kamerun seitens der

Häuptlinge anzunehmen.
Sept. 3.

Geschäftsträger in Berlin an den engl.
Min. des Ausw. Die deutsche Regierung
hat noch keine Information über die Er-

eignisse in Kamerun
12.

Unterstaatssekretär des Ausw. an Consul

Hewett. Verhütung von Unruhen .
14. Consul Hewett an den engl. Min. des

Ausw. Verhandlungen mit den Häupt-
lingen in Bimbia über die Art, wie sie zur
Unterschrift der deutschen Verträge ver-

anlasst sind.
24. Consul Hewett an den engl. Min. des Ausw.

Abschluss von Verträgen mit 18 westafri

kanischen Häuptlingen
Oct. 3. - Admiralität an das Ausw. Amt. Unter-

handlungen mit den noch nicht unter deut-
schem Protectorat stehenden Häuptlingen

in Kamerun.
14. - Admiralität an das Ausw. Amt. Unter-

handlungen mit den gegen Deutschland

feindlich gesinnten Häuptlingen . ...
23. Min. des Ausw. an den engl. Botschafter

in Berlin. Vorschlag, das deutsche Pro

tectorat nach Süden auszudehnen .. Nov. 9. Deutschland. Botschafter in London an den

engl. Min. des Ausw. Die inneren Grenzen

[merged small][merged small][ocr errors]
[ocr errors]
[blocks in formation]
« PreviousContinue »