Page images
PDF
EPUB

(Nro. 48.) Konigliches Decret vom 26. Februar 1808,

wodurch der Staatsrath Pothau zum General - Dia rector der Posten, die Herren Hilpert, Walay' und Bluhm zu Inspectoren, Herr von Buttlar zum Ges neral - Cassirer, und Herr Adier zum General. Ses'

cretaire, ernannt werden. Wir Hieronymus, Napoleon, von Gottes Gnaden und durch die Constitutionen König von Westphalen, französischer Prinz 2. 2C.

haben, nach Ansicht des ersten Artikels Unsers Decrets vom 11. Februar 1808, welches die Stellen eines General - Directors der Posten Unsers König. reichs, dreier In pectoren, eines General-Cassirers, und eines General. Secretairs érrichtet,

verordnet und verordnen, wie folgt:

Art. 1. Der Staatsrath Pothau ist zum Ges neral - Director ernannt.

Die Herren Joseph Hilpert, Inspector der Posten der großen Armee, Ludwig Balay, angestellt im Bus reau des Finanzministers, und Friedrid, Emanuel Bluhm, erster Secretaire beym Post: Bureau zu Magdeburg, sind zu Inspectoren ernannt.

Herr von Buttlar ist zum General Cassirer ernannt. · Herr Johann Peter Alier, Inspector der Posten der großen Armee, ist zum General Secretaire ernannt.

Art. 2. Die besagten Beamten sind verbunden, che sie ilir Amt antreten, den Eid in die Hände des General Directors zu leisten.

Art. 3. Unser Minister des Justizwesens und der innern Angelegenheiten, und Unser Finanzminister sind besonders mit der Pollziehung des gegenwärtigen

[graphic]

chargés de l'exécution du présent décret, qui sera iséré au bulletin des lois.

Donné en Notre palais royal de Cassel, le 26 Février 1808, de Notre règne le second.

Signé: JÉRÔME NAPOLÉON.

Par le Roi.

En l'absence du Ministré

Sécrétaire d'Etat, le Sécrétaire du cabinet et

des commandemens,

signé: COUSIN DE MARINVILLE.

Certifié conforme.

Le Ministre provisoire de la justice

et de l'intérieur.

SINÉON.

Decrets beauftragt, welches in das Gefeß. Biletin eingerůcft werden soll.

Gegeben m Unserm Königlichen Palaste zu Cassel am 26. Febrúar 1808, im zweyten Jahre Unserer Lies gierung.

Unterschrieben: Hieronymus Napoleon.

Auf Befehl des Königs.
In Abwesenheit des Ministers Staats: Secretaire,

der Cabinets : Secretaire, Unterschrieben: Cousin von Marinville.

[ocr errors]

Als gleichlautend bescheiniget, Der provisorische Minister des Iuftizwesens und der innern Angelegenheiten,

Siméon.

[graphic][merged small]

BULLETIN DES LOIS

DU

ROYAUME DE WESTPHALIE.

NO 21.

Gefes - Bulletin

Des

Konigreichs Westphalen.

« PreviousContinue »