Page images
PDF
EPUB

S. 289. Er hat einen Substituten bei jeder Section, S.
287. Ihr Gehalt, S. 289. General: Procuratoren bei
den Criminal: Gerichten, S. 289. Gehalt, S. 291.
Königliche Procuratoren bei den Civil: Gerichten erster
Instanz, S. 291. Gehalt, S. 295 - 297.

Privilegien. Aufhebung der Privilegien, der Corporatio-
nen, Städte und Provinzen, S. 13. Einzelner Personen
und Familien, S. 13. Aller Privilegien, Freiheiten oder
Abonnements von Stempel, Salz und Accise: Gebühren,
und sonstigen von der Consumption und Gegenständen des
Luxus zu entrichtenden Abgaben, S. 129.

Pablication der Gesese, P. Gerese.

R.

: Råuber.

Militair - Commißionen wider dieselben,

S. 335.

[ocr errors]

Rath, F. Departemental :, District: , Municipal...,
Pråfectur - Kath.

jina
Rechtssachen (die Anhängigen). Un wen sie abgegeben
werden sollen, S: 309.

Rechtsmittel, au Civilsachen. Appellation an die
Districts = Gerichte, S. 301 ; 345. An das Appella-
tions - Gericht; S. 283. Caffations : Gesuch beim
Staats- Stathe , S. 89. In Criminalfachen, Appella-
tion an das Uppellationsgericht bis zur Einführung der
Geschwornen Gerichte, S. 289. An welches Tribunal
die Appellation in diejenigen Sachen gelangen soll, wel-
che bereits in erster Instanz vor dem Dekrete vom 27sten
Jannar entschieden sind, S. 637.
: Regent, 1. mindecjábrigkeit des Königs,

Regierung (die provisorische ) des Königreicis ift
aufgchoben, S. 35. Ehemaligen Regierungen, 1. Ges
richte,

Renten, P. Leibeigen fobaft.
Rent: Kammern, f. Rammern.
Rider, f. Gerichte.

[ocr errors]

Salzwerke, s. Bergwerke.

Sdias (Bron:). Betrag, Revenuen, die dazu bez
stimmt sind, und wie das fehlende aufgebracht wird, S.
II. Oeffentlider, General - Director, Verwalter, Genes
ral - Cassirer und General - Zahlmeister, S. 47. Aufbe:
wahrung der Kasse, S. 49. Caution des Cassirers und
des Zahlıeisters, S. 49. Wie die Ablieferungen und Zab-
lungen geschehen sollen, S. 49. Controlleure des Generats
Cassirers und des General - Zahlmeisters, S. 101.

Sdicidemünze, 1. 7ůnze.

Secretair der Commånen. Verrichtungen, S. 211.
Ernennung, S. 213. Schadloshaltung, S. 215. Genes
ral - Secretair der Präfectur , P. Prå fectur. Secres
tair der Unterpréfectur, 1. Práfeccur. Des Maire, la
Secretair der Communen. Der Geridite, i. Gerichte,

Sicherheit (öffentliche). Die Präfecten müssen für dez
ren Erhaltung sorgen, S. 193.

Soldaten, die ehemaligen, müssen ihren Dienst forta
Teken, nadıdem sie oom Práfecten dazu aufgefordert sind,

S. 482.

Sporteln, die Gebühren, Accidentien und Sporteln,
weldie bisher erhoben find, Tollen borläufig beibehalten

werden, S. 311. Die Verwendung foll. noch bestimmt werden, S. 311. Bestimmungen desselben, S. 645, ..

Staats: Rath. Zahl der Mitglieder, S. 15. Ernennung, S. 15. Geschäfte, S. 17, 19, 85-91, Organisation, S. 79. Von den Staats - Råthen, S. 79-83. Von'den Auditoren, S. 83 - 85. Vom General - Secrétair, 6.85. Ernennung des Herrn vou Norvins von Montbreton zum provisorischen General: Secretair, S. 59.

Staats : Kåtbe, Ernennung des Herrn von Biedersen, S. 43; Grafen von Bocholz, S. 65; Baron von Bůs low, S. 43 ; vor Conninr , S. 43 ; von Dohm, S. 41; von Heister, S. 43; Baron vou lepel, S. 65; Leist, S. 66; Baron von Metternich, S.43; Baron von Scheele, S. 41; Baron von Willeben, S.43; Wolffradr, S. 41.

Stempel. In den Departementen, wo die Kammern mit deren Verwaltung beauftragt waren, ist sie vorläufig den Steuer - Directoren übertragen, . S. 487. ude Privilegien, Freiheiten oder Abonnements von Stempelge: bühren sind aufgehoben, S. 129.

Sterbfall, f. Leibeigenschaft. : Steuerfreie Grundstůđe (die) sind der Grundstener unterworfen, S. 133. Vorläufige Anlagen, S. 133 - 141 Die Påcyter oder Miether derselben müssen sie mit Vor: behalt des Regresses gegen die Eigenthümer entrid,ten,

S. 387

Steuern. Es soll ein und daffetbe, Steyersystem für alle Zheile des Königreichs feyn., S. 157 Directe; Ers richtung einer General - Direction zu Caffel und von De partemental - Directionen, S. 541. Geschåfte der Ges neral : Administration, S. 543 – 553; der Departeinental : Directionen, S. 553 - 559 ; der Inspectoren, S. 559'- 562; der Controlleure, S. 561 – 505. Gehåbter,

S. 565. Uniform, S. 567. Indirecte: der Préfect
madt iber deren Erhebung, S. 193. . Gerichtsbarkeit
des Práfectur : Rathes in Ansehung derselben, S. 195.

Stifter, 1. Capitel.
Stiftungen, geistliche.

Substitutionen. Gutachten des Staats: Nathes über
die Wirkung des 897sten Artikels des Toder Napoleon
in Betreff der eristirenden, S. 155-

Suppleant, i. Gerichte,

[ocr errors]

Territorium des Königreiches, wie es eingetheilt wers
den soll, S. 23.

Transito - Gebühren, deren Rüdzahlung sol ferner
Statt haben, S. 131.

Tribunale, f. Gerichte,

u.

Unterpråfect, f. Préfect.

Urtheile, weldhe im Nainen des Königs gefällt werden
rollen, S. 28, 308.

[ocr errors]

Vaccination, R. Kabpoden - Impfung.

Vagabunden. Die Präfecten haben für die Ausrottang
Des Bagabunden - und Bettelwesens zu sorgen, S. 193.
Versiegelung geschiehet durch die Friedens - Michter,

:
Vikarien, (die General) segen ihre Geschåfte fort,

.

S. 303

S. 309

Verwaltung. Wer darüber entscheidet, ob Verwaltungsa
Beamte vor Gericht gestellt werden können und sollen,
S. 19; über die Jurisdictionsstreitigkeiten zwischen Vera
waltungs und gerichtlichen Behörden, S. 19; über streia
tige Verwaltungsgegenstånde, S. 19.

Volljábrigkeits : Erklärung gesdiehet vor dem Fries
dens : Richter, S. 303.

Vormund. Der Friedens-Richter kann von Amtswegen
den Familien - Rath zusammen berufen, um Minderjah-
rigen einen Vormund oder Neben : Vormund zu ernennen,

S. 305

[ocr errors]

Wahl: Kollegien, s. Departemental - Collegien.
Weinkauf, si Leibeigenschaft.
Werbung für Geld roll nicht mehr Statt haben,

[blocks in formation]
« PreviousContinue »