Page images
PDF
EPUB

-

Diplomatisches Archiv..

für die

Zeit- und Staaten-Geschichte.

Fünfundzwanzigster Band.

Enthalteno:
die drei Hefte vom neunzehnten Band der Neuesten
Staat bukten und urkunden aus den vers

schiedenen Staaten.

ARCHIVES DIPLOMATIQUES

POUR

L'HISTOIRE DU TEMS, ET DES ÉTATS,

Vingt-cinquième volume.
Documens les plus récens des différens États.

Stuttgart und Tübingen,
in der 7. 3. Cotta'f den Buchhandlung.

1 8 3 0.

[ocr errors][merged small][ocr errors]
[merged small][merged small][merged small][ocr errors]

mo na tlich è n H eft e n.

3

Ne u nz eh nter Band.

Stuttgart und Lübingen,
in der J. G. Cotta' den Buchhandlung.
Diese mit Beifall aufgenominene Sammlung wird ununterbrochen fortgesezt, und das iste Heft des 20sten Bandes ist bereits unter der Presse. Jedes Heft von 8 bis 10 Bogen kostet 1 fl. 20 fr., oder das Abonnement von 4 Bånden in 12 Heften, zusammen zwischen 96 und 120 Bogen, 16 fl.

1 8 3 0.

5

[ocr errors]

Die neuesten Staatsakten und Urkunden bilden ein für side bestehendes Werf, können aber zugleich auch als Fortfeßung des zuerst in französischer, dann in deutscher Sprache herausgekom: menen diplomatischen Archivs für die Zeit- und Staatengeschichte dienen, weßwegen denselben ein doppelter Titel beigefügt wird.

Die noch vorråthigen Eremplare der ersten' vierzehn Bånde werden, um deren Abnahme möglichst zu erleichtern, um den berabgesezten Preis von 20 ff. abgegeben, während fie vorher 56 fl. kosteten.

Stuttgart und Tübingen.

F. S. Cotta'lche Budyhandlung.

1

Alphabetisches Verzeichniß

über den Inhalt des neunzehnten Bandes der Neues

ften Staatsaften (des diplomatisch en Ar: chivå für die Zeit- und Staaten-Geschichte. XXVster Band).

Seite B a 19 e r 11. 1630. 18. Sept. Königliche Befanntmachung, die - mit dem Großherzogthum Hessen abgeschlossene Webereinkunft wegen gegenseitiger Auslieferung der Deserteure und Militárpflichtigen betreffend.

589

B r n uur ch we i g. 1830. 22. Juli. Herzogl. Verordnung, den mit dem Königreiche Sachsen, dem Königreiche Hannover, dem Kur fürstenthume Hessen, den Großherzogthümern Sachsen - Weimar - Eisenach und Oldenburg, dem Herzogthume Nasau und den freien Stadten Bremen und Frankfurt am Main unterm 11. Oktober 1829 abgeschlossenen Vertrag über die Beförde: rung des gegenseitigen Handels und Verfehrs betreffend. 384

1830. 22. Juli. Herzogl. Bekanntmachung, die mit dem Großberzogthume Sachsen-Weimar-Eisenat auf den Grund des mit den vorbenannten Staaten am obigen Tage abge: schlossenen Vertrages über die Beförderung des gegenseitigen -Handels und Verkehrs getroffene Uebereinkunft wegen gegen: seitiger Bewilligung von Abgabenerleichterung betreffend. 386

Vertrag mit Hannover, Kurhessen und Oldenburg, über die Annahme eines gleichmäßigen und gemeinsqaftlichen Ein: gangs- Ausgangs- und Verbrauchsabgabensystems. Siehe Hannover,

Då ne mark. Freizügigkeit mit Desterreich. Siehe Desterreich:

[ocr errors]
« PreviousContinue »