Page images
PDF
EPUB
[ocr errors]
[ocr errors]

Nr. Seite 1901. Novbr. 18. Grossbritannien. Derselbe an Denselben. Schlußbericht über die Operationen .

12962. 202 Dezbr. 15. Generalkonsul Cordeaux an den Minister des Ausw. Der Mullah ist in Lasodar

12963. 202 21. Generalkonsul Cordeaux an den Minister des Ausw.

Der Mullah droht mit einem Angriff auf Burao 12964. 202 27. Derselbe an Denselben. Dasselbe

12965. 203 31. Der Minister des Ausw. an den Generalkonsul Cordeaux. Verstärkungen kommen .

12966. 203 1902. Januar 3. Generalkonsul Cordeaux an den Minister des Ausw. Er hat Verstärkungen herangezogen .

12967. 203 Febr. 15. Derselbe an Denselben. Ankunft der Verstärkungen 12968. 204

21. Derselbe an Denselben. Die militärische Lage 12969. 204
21. General Manning an den Minister des Ausw. Militä.
rische Bedürfnisse

12970. 204 24. Der Minister des Ausw. an den Generalkonsul Cor

deaux. Verspricht das Verlangte zu schicken 12971. 205

.

.

1

.

3

[ocr errors]

1

[ocr errors]

2

[ocr errors]

4

Die mazedonische Frage. 1901-1903. 1900. Dezbr. 31. Grossbritannien, Der Minister des Ausw. an den Ge

sandten in Konstantinopel. Griechenland lenkt die
Aufmerksamkeit der Mächte auf die Gewalttaten
der Bulgaren in Mazedonien

12764.
1901. Januar 20. Bericht des Konsuls in Usküb über die Unruhen in
Ischtib

12767.
22. Der Gesandte in Sofia an den Minister des Ausw.

Maßregeln der bulgarischen Regierung gegen die
Aufständischen

12765.
29. Der Minister des Ausw. an die Geschäftsträger in

Konstantinopel und Sofia. Schritte der franzö-
sischen Regierung in Sofia

12766. , Febr. 19. Der Botschafter in Konstantinopel an den Minister

des Ausw. Unterredung mit dem türkischen
Minister des Ausw. über Mazedonien

12768.
21. Der Botschafter in Petersburg an den Minister des

Ausw. Schritte Rußlands in Sofia gegen die maze-
donischen Komitees

12769.
23.

Der Botschafter in Wien an den Minister des Ausw.

Graf Goluchowski fürchtet keine ernstlichen Unruhen 12770.
27. Der Gesandte in Sofia an den Minister des Ausw.

Unterredung mit dem bulgarischen Minister des
Ausw. über die mazedonischen Komitees. Note

Bulgariens an die Türkei über Mazedonien. (18. Febr.) 12771.
März 6. Der Gesandte in Sofia an den Minister des Ausw. Ant-
wort der Pforte auf die bulgarische Note

12772.
26. Der Gesandte in Sofia an den Minister des Ausw.

Die türkische Regierung hat die Auflösung der
mazedonischen Komitees gefordert.

12773.
April 10. - Der Gesandte in Sofia an den Minister des Ausw.

Verhaftung des Präsidiums der mazedonischen Ko-
mitees

12774.

4

[ocr errors]

5

[ocr errors]

5

10

11

.

[merged small][ocr errors]
[blocks in formation]

14

15

99

15

16

.

17

[ocr errors]

18

24

18

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

26

1901. April 24. Grossbritannien. Der Gesandte in Sofia an den Minister

des Ausw. Provozierende Haltung des mazedo-
nischen Kongresses

12775.
Mai 8. Derselbe an Denselben. Ansichten der bulgarischen
Regierung über den Kongreß .

12776.
10. Der Gesandte in Belgrad an den Minister des Ausw.

Unruhen an der Serbisch-Türkischen Grenze. Die
Pforte kann die Christen nicht schützen .

12777.
Juni 26. Der Gesandte in Sofia an den Minister des Ausw.

Bericht über eine Programmrede des Vorsitzenden
des mazedonischen Kongresses

12778.
Juli 2. Der Botschafter in Konstantinopel an den Minister

des Ausw. Die Pforte will eine Untersuchungs-
kommission ernennen.

12779.
5. Bericht des Generalkonsuls in Saloniki an den Bot-

schafter in Konstantinopel über die bulgarischen
Komitees in Mazedonien

12781.
7. Bericht des Generalkonsuls in Saloniki an den Bot-

schafter in Konstantinopel über allerlei Exzesse · 12782. 13. Der Minister des Ausw. an den Botschafter in Kon

stantinopel. Die Lage ist nicht bedenklich. Soll

sich mit den übrigen Botschaftern verständigen . . 12780. 17. Bericht desselben über die Lage der bulgarischen Gefangenen in Saloniki

12783.
Aug. 19. Der Gesandte in Athen an den Minister des Ausw.

Das albanische Komitee verteilt von Corfu aus
Waffen ....

12784.
Septbr. 9 Der Botschafter in Konstantinopel an den Minister

des Ausw. Vorstellungen des russischen Botschafters

wegen der Unruhen an der serbischen Grenze. . 12785.
30. Der Gesandte in Sofia an den Minister des Ausw.

Haltung der bulgarischen Regierung gegen das
mazedonische Komitee. Rundschreiben an die
bulgarischen Vertreter im Auslande ..

12786.
November. Bericht des Sekretärs der Hellenismus-Gesellschaft,

Christovasili, über das griechische Element in Epirus
in der „Acropolis“ November 1901 ..

12787. 1902. Febr. 26. Der Botschafter in Wien an den Minister des Ausw.

Gedankenaustausch zwischen Österreich - Ungarn
und RuBland

12794.
28. Der Minister des Ausw. an den Botschafter in Kon-

stantinopel. Die griechische Regierung wünscht
Vorstellungen der Großmächte an die Pforte wegen
Mazedoniens

12788.
28. Der Minister des Ausw. an die Botschafter in Paris,

Rom, Wien, Petersburg, Berlin. Hat die grie-
chische Regierung Vorstellungen in Konstantinopel
gefordert?

12789.
Februar. Bulgarien. Projekt des 2. mazedonischen Kongresses für
die Autonomie Mazedoniens.

12796

9

27

28

[ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small]
[blocks in formation]

34

34

[ocr errors]

34

[ocr errors]

35

.

48

[ocr errors]

38

[ocr errors]
[ocr errors]

36

39

42

[ocr errors]

42

15.

[ocr errors]

1902. März 1. Grossbritannien. Der Botschafter in Rom an den Mini-
ster des Ausw. Antwort auf Nr. 12789

12790.
1. Der Botschafter in Berlin an den Minister des Ausw.
Antwort auf Nr. 12789. .

12791.
1. Die Botschaft in Paris an den Minister des Ausw.
Antwort auf Nr. 12789. ..

12792.
1. Der Botschafter in Petersburg an den Minister des
Ausw. Antwort auf Nr. 12789

12793.
3. Bericht des Dragomans Pissurica in Monastir an den

Konsul in Saloniki über die Unruhen im Vilajet
Monastir

12808.
5. Der Botschafter in Wien an den Minister des Ausw.

Graf Goluchowski hält die Lage nicht für unmittel-
bar drohend.

12797.
6. Der Botschafter in Rom an den Minister des Ausw.

Die griechische Regierung hat um Vorstellungen in
Konstantinopel ersucht . .

12795.
12. Der Minister des Ausw. an den Botschafter in Wien.

Die Botschafter in Konstantinopel sollen über die
Lage beraten

12798.
12. Der Gesandte in Sofia an den Minister des Ausw.

Umtriebe des Revolutionärs Sarafoff in Mazedonien 12802.
13. Der Gesandte in Serbien an den Minister des Ausw.
Dasselbe

12803.
Der Botschafter in Konstantinopel an den Minister
des Ausw. Unruhen in Philiates

12799.
15. · Der Gesandte in Sofia an den Minister des Ausw.

Ansicht der bulgarischen Regierung über die maze-
donischen Unruhen

12800.
15.

Der Minister des Ausw. an den Botschafter in Kon

stantinopel. Unterredung mit dem türkischen Bot-
schafter. Die Pforte wünscht Vorstellungen der
Großmächte in Sofia .

12801.
17. Griechenland. Denkschrift über den Terrorismus der
bulgarischen Banden .

12807.
19. Grossbritannien. Der Botschafter in Konstantinopel an

den Minister des Ausw. Militärische Vorberei-
tungen der Pforte . .

12806.
22. Türkei. Der Botschafter in London an den englischen

Minister des Ausw. Die Pforte hat strenge Be

fehle zur Unterdrückung der Banden gegeben 12804.
22. Der Minister des Ausw. an den Botschafter in Lon-

don. Er wünscht Vorstellungen der Großmächte
in Sofia . .

12805.
27. Grossbritannien. Der Botschafter in Wien an den Mi-

pister des Ausw. Österreich-Ungarn und Rußland
glauben nicht an eine Förderung der Unruhen
durch Bulgarien

12809. April 2. Der Botschafter in Petersburg an den Minister des

Ausw. Besuch des bulgarischen Ministers des Ausw.
in Petersburg. Anschauung Lamsdorffs

12813.

[merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][merged small][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][merged small]

Nr.

Seite

51 51

[ocr errors]

52

56

61

9

55

55

56

1902. April 4. Grossbritannien, Der Minister des Ausw. an den Ge

sandten in Belgrad. Trifft Serbien militärische Vor-
bereitungen?

12810.
4. Der Minister des Ausw. an den Gesandten in Belgrad 12811.
5. Der Gesandte in Serbien an den Minister des Ausw.
Antwort auf Nr. 12810 . .

12812.
9. Der Minister des Ausw. an den Botschafter in Kon-

stantinopel. Beschwerden des türkischen Bot-
schafters über die Haltung Bulgariens; er fordert
Vorstellungen in Sofia

12814.
10. Der Botschafter in Wien an den Minister des Ausw.
Anschauung Goluchowskis

12817.
11. Bericht des Generalkonsuls in Saloniki an den Bot-

schafter in Konstantinopel über die Lage im Vi.
lajet Saloniki

12822.
12. Türkei. Der Botschafter in London an den englischen

Minister des Ausw. Beschwerden über die bulga-
rischen Banden. England soll in Sofia Vorstel-
lungen erheben

12815.
12. Der Minister des Ausw. an die Vertreter bei den

Großmächten und an den Gesandten in Sofia. Sie
sollen sich mit ihren Kollegen über Vorstellungen
in Sofia verständigen .

12816.
14. · Türkei. Mitteilung des Botschafters in London über das
Vorgehen der Insurgenten

12818.
15. Grossbritannien. Der Botschafter in Petersburg an den

Minister des Ausw. Optimistische Auffassung Graf
Lamsdorffs

12820.
16. Türkei. Dasselbe wie Nr. 12818

12819.
18. Grossbritannien. Der Gesandte in Sofia an den Minister

des Ausw. Die bulgarische Regierung leugnet jede
Unterstützung der Insurgenten

12821.
30. Der Minister des Ausw. an den türkischen Botschafter

in London. Antwort auf Nr. 12818 und 12819 . . 12823.
Mai 7. Türkei. Der Botschafter in London an den englischen

Minister des Ausw. Beschwerden über das maze-
donische Komitee

12824.
Juni 16. Grossbritannien. Der Gesandte in Sofia an den Minister

des Ausw. Bemerkungen zu den türkischen Be-
schwerden.

12825.
Juli 16. Der Gesandte in Sofia an den Minister des Ausw. Hat

Vorstellungen gegen die mazedonische Agitation
erhoben.

12826.
23. Der Botschafter in Konstantinopel an den Minister

des Ausw. Der österreichisch-ungarische und rus-
sische Botschafter haben gemeinsam Vorstellungen
bei der Pforte erhoben.

12827.
Aug. 11. Der Botschafter in Konstantinopel an den Minister

des Ausw. Bericht über die geplanten Reformen
in Mazedonien .

12828.

[ocr errors]

99

59 59

60

99

64

65

66

68

69

70 Seito

71

71

72 73 73

99

[ocr errors]

74

76

99

74

:

78

[ocr errors]

77

[ocr errors]

75

Nr. 1902. Aug. 26. Grossbritannien. Der Botschafter in Konstantinopel an den Minister des Ausw. Reformpläne . .

12830.
30. Türkei. Der türkische Geschäftsträger in London an

den englischen Minister des Ausw. Fordert ener-
gische Schritte in Sofia .

12829. Septbr. 16. Grossbritannien. Der Botschafter in Konstantinopel an

den Minister des Ausw. Besorgt Unruhen aus An.
laß der Schipkafeier

12831.
20. Derselbe an Denselben. Exzesse der Albanesen

12832. Septbr. Türkei, Iradé über administrative und gerichtliche Reformen 12833. 29. Der Geschäftsträger in London an den englischen Mi

nister des Ausw. Die bulgarische Regierung ist
im Einverständnis mit den Banden

12834. Oktbr. 4. Grossbritannien. Der Gesandte in Sofia an den Minister

des Ausw. Die bulgarische Regierung hält die

Nachrichten von den Unruhen für übertrieben . . 12837. 7. Türkei. Derselbe an Denselben. Die Bulgaren ermorden Mohammedaner und Griechen .

12835.
7. Grossbritannien. Der Botschafter in Petersburg an den

Minister des Ausw. Lamsdorff über die Schipka-
feier

12839.
8. Der Gesandte in Belgrad an den Minister des Ausw.
Einfluß der Schipkafeier

12838.
10. Derselbe an Denselben. Fordert energische Vor-
stellungen in Sofia . .

12836.
17. Der Minister des Ausw. an die Vertreter bei den Groß-
mächten, bei der Türkei und Bulgarien .

12840.
18. Der Botschafter in Paris an den Minister des Ausw.
Antwort auf das vorige

12841.
18. Der Botschafter in Wien an den Minister des Ausw.
Antwort auf Nr. 12840

12842.
18. Die Botschaft in Petersburg an den Minister des Ausw.
Antwort auf Nr. 12840 .

12843.
18. Türkei. Der Botschafter in London an den englischen

Minister des Ausw. Rückkehr vieler Insurgenten
in die Heimat .

12844.
22. Grossbritannien. Der Minister des Ausw. an den Bot-

schafter in Paris. Besprechung mit dem franzö-
sischen Botschafter über Vorstellungen in Sofia
und Konstantinopel

12845.
22. Der Botschafter in Rom an den Minister des Ausw.
Antwort auf Nr. 12840.

12846.
31. Türkei. Der Botschafter in London an den englischen

Minister des Ausw. Agitation des revolutionären
Komitees

12847.
Grossbritannien. Bericht des Konsularagenten in Monastir
über die Unruhen.

12848. Novbr. 11. Türkei. Der Botschafter in London an den englischen

Minister des Ausw. Mißhandlung der Mohamme-
daner in Mazedonien . .

12849.
14. Derselbe an Denselben. Unterstützung der Banden
durch bulgarische Behörden

12850.

78

.

99

79

79

80

80

[merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small]
« PreviousContinue »