Page images
PDF
EPUB
[ocr errors]

Geschichte und natürliches Princip. 199.

Actives und passives Recht zu diplomatischen Missionen. $ 200 .

Kategorien ber diplomatischen Organe. $ 201

Rechtsverhältnisse der diplomatischen Berfonen überhaupt. & 202

Die Rechte fremder Abgeordneter im Allgemeinen. § 203 .

349

351

352

353

354

[ocr errors]

Unverlegbarkeit. § 204 .

Eremtion von fremder Staatsgewalt. § 205 .

357

Pflichtverhältniß der diplomatischen Personen im fremden Staate und

Rechte desselben gegen fie. $ 206 .

358

Verhältniß zu dritten Staaten. § 207 .

360

I. Arten und Rechtsverhältnisse der charakterisirten Gesandten. § 208 . 361

Modalitäten der Ernennungen. $ 209 .

363

Beglaubigung und Sicherstellung des gesandtschaftlichen Charakters. & 210 364

Rechte der gesandtschaftlichen Personen überhaupt. $ 211

365

Rechte der Gesandten unter der Erterritorialitätsfiction.

a. Unverlegbarkeit. $ 212

366

b. Recht der eigenen Religionsübung. § 213

368

C. Befreiung der Gesandten von der Strafgerichtsbarkeit des aus-

wärtigen Staates. $ 214

370

d. Befreiung von der bürgerlichen und polizeilichen Gerichtsbarkeit. $215 371

e. Selbstgerichtsbarkeit der Gesandten. § 216 .

372

Besondere Immunitäten der Gesandten. § 217

374

Ceremonialverhältnisse der Gesandten. § 218 .

375

Specielle Rangrechte. § 219

377

Besondere Vorrechte der Gesandten erster Classe. $ 220

377

Familie und Gefolge der Gesandten. § 221 .

379

II. Agenten und Commissarien. § 222.

381

Beendigung und Suspension der diplomatischen Functionen. § 223 383

Wirkungen der Suspension oder Beendigung diplomatischer Sendungen.

§ 224-226

384

Zweite Abtheilung. Die diplomatische Kunst.

Ihr Wesen. § 227

387

Entstehung und Ausbildung ber diplomatischen Runft. $ 228

389

Diplomatische Charaktere. & 229

391

Politik der Diplomatie. $ 230

393

Scule der Diplomatie. $ 231

395

Specielle biplomatische Befähigung und Verantwortlichkeit. & 232 396

Allgemeine Verhaltungsregeln für Unterhändler. $ 233

399

Dritte Abtheilung. Die Form der Staatenverhandlungen. § 234 400

Sprache ber Verhandlungen ilberhaupt. & 235

401

Diplomatischer Stil. § 236

403

Correspondenz der Souveräne selbst. § 237

404

Specielle Arten diplomatischer Schriften. § 238 .

405

Diplomatische Verhandlungsweise. $ 239

406

Congreffe. § 240 ..

407

[ocr errors]

Dritter Abonitt.
Besondere Anftalten für den Rechts- und focialen Verkehr

der Staaten und Völker.

Seite 409

Cartels wegen der Sicherheits- und Justizpflege. § 240
Internationale Post-, Eisenbahnen- und Telegraphen - Verbindungen, desgl.

Quarantaine-Einrichtungen. § 241 .
Internationale Fürsorge für Gewerbe. $ 242
Anstalten für Handels und Schifffahrt8 - Verkehr. $ 243
Die Consuln. § 244, 245.
Rechtsverhältnisse der heutigen Consuln. $ 246-248

410 411 412 415 418

Vierter Abschnitt.

Gebrauch von Kundschaftern. L'Espionnage.
Ueberhaupt. § 249 .
Militärische Kundschafter. $ 250
Politische Stundidafter. $ 251

422

422 423

Anlage n. I. Stiftungsurkunde der H. Alliance .

427 Ja. Protocole signé à Aix la Chapelle le 15 Novembre 1818. 429 II. 16. Déclaration

429 III. Traité de paix et d'amitié, conclu le 30 Mars 1856 .

431 IV. Päpstliche Bulle über das Verhalten bei streitiger Souveränetät 443 V. Aachener Congreßprotokoll, betreffend die Titeländerungen der Souve

räne und ihrer Familienglieder, so wie das Prädicat ,, Königl. Hoheit“ 445 VI. Europäischer Vertrag über die Sund- und Beltzölle vom 14. März 1857 446 VII. Verzeichniß der Vereinbarungen über gemeinsame Schifffahrt auf durchgehenden Flüssen verschiedener Staaten

451 VIII. Declaration, d. d. Paris, den 16. April 1856, betreffend den Seekrieg 455 IX. Die Bremer Seerecht8 - Agitation

459 X. Die Congreßpraris

464 XI. Nachträge und Berichtigungen

469 Register ...

471

.

.

Das

Europäische Völkerrecht

der Gegenwart

auf den bisherigen Grundlagen.

« PreviousContinue »